You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.
Nationalmannschaft

National-Kader: 2. Selektionsstufe 2022 Kategorie Senioren

Am Samstag 11. Juni 2022 fand im Staufener Kiss-Shot Billard Center die 2. Selektionsstufe des Senioren Nationalkaders statt. Die Bedingungen durch Gastgeber Daniel Holliger waren hervorragend und so konnte ein knackiges Programm ab 10 Uhr aufgefahren werden. 

Auf eine angenehme und informative Begrüssungsrunde folgte die Einspielphase mit gleichzeitiger Analyse der inneren Kommunikation erste Schritte an die mentale Stabilität. Einmal auf Betriebs-Temperatur machten sich jeweils 4 zweier Teams an das neue Swisspool Leistungsprogramm bestehend aus Grundstosstechnik, Grundsatz-Übungen und einem Break und Spiel Teil. Bei manchen Spielern konnten grosse Verbesserungen festgestellt werden, andere hielten ihre Levels, die Intensität an Konzentration und Spielwillen war sehr gross. 

Nach zwischenzeitlicher Verstärkung standen Break Analysen und Levels sowie Push-Out und Tisch-Einstiegstaktiken auf dem Programm. Zum besseren Spiel- und Spielerverständnis, für die innere mentale Kommunikation und zur Stärkung des eigenen Auftritts fanden abschliessend zwei sogenannt «Stille Doubles» statt, in welchen zwar im Wechselstoss die bestmögliche Teamleistung gesucht wurde, sich allerdings jeder Einzelspieler total auf sich selbst fokussieren sollte. Eine sehr spannende Trainingsübung, die wir allen in verschiedenen Kategorien und Spielklassen auch im Vereinstraining empfehlen möchten. 

Mit grossen Schritten geht es nun nach einiger Sommerfeiren-Zeit in Richtung Senioren EM im Oktober in Slowenien. Davor werden noch verschiedene internationale Einsätze im Nationalkader-Dress, eine abschliessende Selektionsstufe sowie ein Vorbereitungstag zur EM stattfinden. 

Abschliessend möchten wir die routinierte, motivierte und fokussierte Eigen-Präsentation jedes einzelnen Spielers in dieser Gruppe hervorheben, und jedem der 8 «Cue-tisten» für seinen Einsatz danken. Zum Schluss präsentierten sich die Teams Frei/Bürki gegen Iacuzzo/Aebersold und Ayas/Rütschi gegen Specchia/Lehmann nochmals von ihrer besten Seite und sind gewappnet für die nächste Entwicklungsphase. Weiter geht’s am 11. September mit dem nächsten gemeinsamen Kaderevent der Kategorien Herren, Damen und Senioren.

Guet Sommer Stoss!

Euer Swisspool Nationalkader
Wir freuen uns auf eine aufregende Zeit und senden allen die besten Grüsse

René Unternährer
Vorstand Swisspool, Leitung und Coaching Nationalkader

Reto Berner
Leitung und Coaching Nationalkader