Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
 
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Pascal Nydegger - Sekretariat Swisspool | 28.05.2018 12:45 Uhr | 993x Gelesen

10-Ball Schweizermeisterschaften 2018

Die Schweizermeisterschafts-Ausscheidungen in der Disziplin 10-Ball fanden am Samstag, 26. Mai statt. Gespielt wurde in Unterentfelden (Liga A), Sion (Liga B), Düdingen (Damen), Bern (Senioren) und Kerzers (Jugend)

Swisspool wünscht den Spieler für die Halbfinals viel Erfolg.
Die Auslosung aller Spiele wird nach der letzten Quali (14-1 am 09.06.) durchgeführt.

Besten Dank für das Bild und Textmaterial an die Veranstalter.
Wenn weiteres Material eintrifft werden wir den Newseintrag gerne updaten.

 

Herren Liga A 

Turnierort war das Billard 88 in Unterentfelden
Gespielt wurde ein 24er Doppel K.O. Feld. Die Top 8 der Liga A profitierten von einem Freilos in Runde 1.

Ronald Regli und Aygün Karabiyik Bora Anar und Nicolas Ernst

Bericht von Daniel Grütter - Billard 88

Ein 24er Spielerfeld trifft sich am Samstagmorgen für die Billard Schweizermeisterschaft 10er Ball, der Herren Liga A im Billard 88 in Unterentfelden. Die besten zwei Spieler im Direktlauf, sowie im Hoffnungslauf, qualifizieren sich fürs SM-Finale in Düdingen.

In der ersten Runde gibt es keine grossen Überraschungen, wird doch allgemein ein 7:3 oder 7:4 gespielt. Ausser in der Partie Bürki.B gegen Duranec.E, wo sich am Schluss Bernhard mit 7:6 durchsetzt.

In der WR1 gewinnen Stefano.I, John.T, Uorsin.C, Marco.P, Aygün.K, Lars.N, Ronald.R alle klar mit 7:2, 7:3, 7:4, oder sogar mit 7:0.

In der WR2 verliert Stefano.I mit 2:7 gegen Mustapha.T. Enger geht es in der Partie John.T gegen Uorsin.C daher, wo sich aber am Schluss Uorsin.C mit 7:5 durchsetzt. Ronald R bekundet keine Probleme gegen Lars.N und schickt ihn mit 7:2 in die LR Runde. Auch Aygün.K gewinnt mit 7:4 gegen Marco.P.

In der LR2 gewinnt Fabian.G stark mit 7:3 gegen den Top4 gesetzten Marco.St. Emanuel D. schickt Sascha.St gleich mit 7:1 nach Hause. Adrijan.T gewinnt nach einem nervenstarken Spiel doch noch mit 7:6 gegen Bernhard.B. Bora.A gewinnt gegen Alain.V mit 7:5. René.B gewinnt nach klarer Führung, am Schluss knapp mit 7:6 gegen Manuel.P. Stefan.H hat keine grossen Chanchen gegen Marco.P und muss sich mit 2:7 vom Turnier verabschieden. Nicolas E. lässt Julien.T gar nicht gross ins Spiel kommen und sichert sich mit einem starken Spiel 7:2 den Einzug in die LR3. Christof R. gewinnt gegen Stefan K. mit 7:4.

QFW Aygün K. gewinnt klar mit 7:3 gegen Mustapha T. und Ronald R. gewinnt auch klar mit 7:2 gegen Uorsin C. somit sichern sich die beiden den direkten Finaleinzug für an das SM-Finale. Herzliche Gratulation.

In der LR3 demütigt Bora A. Adrijan T. gleich mit der Höchststrafe 7:0. Ähnlich ergeht es René B mit einem 1:7 gegen Marco P. Fabian G. verliert nach einem hart umkämpften Spiel am Schluss 6:7 gegen Emanuel D. Nicolas E. erkämpft sich ein 7:5 Sieg gegen Christof.R.

In der LR4 Runde findet Nicolas E. wieder zu seinem gewohnten Spiel zurück und schickt John T. mit einem 7:0 nach Hause. Ähnlich ergeht es Marco Penta, nach einem 0:6 Rückstand verliert er am Schluss mit 2:7 gegen Bora A. Emanuel D. findet gegen Stefano I. nie recht ins Spiel, dazu kommt noch das Stefano solide spielt und am Schluss verdient mit 7:2 gewinnt. Im letzten Spiel muss sich auch Lars N. gegen Marco P. mit 6:4 geschlagen geben.

In der LR5 trifft Marco P. auf Nicolas E. Nicolas kann den Lauf aus dem vorhergehenden Spiel mitnehmen und definitiv fast zu 100% umsetzten und gibt Marco P. keine grossen Chancen. Nicolas gewinnt das Spiel verdient mit 7:0. Stefano beginnt solide gegen Bora A. bis zum 2:2, macht aber dann zu viele Fehler und Bora A. nützt die Gunst der Stunde und gewinnt am Schluss solide mit 7:2.

QFL Runde Auch hier nimmt Nicolas E. den Lauf aus den vorhergehenden Spielen mit und lässt Mustapha T. keine grossen Chanchen. Spielt souverän und gewinnt am Schluss mit 7:2. Bora A. gewinnt das Clubinterne Duell 7:6 gegen Uorsin C. mit 7:6.

Herzliche Gratulation den Loser Finalteilnehmern für an das SM Finale.

Die Qualifikanten:

  • DL: Ronald Regli - Romandie Pool Billard
  • DL. Aygün Karabiyik - Medela Sports Team
  • HL: Anar Bora - be happy
  • HL: Nicolas Ernst - Romandie Pool Billard

 

Herren Liga B (Ligameisterschaft)

Die Ligameisterschaft der Liga B fand im W.States in Sion statt. Gespielt wurde ein 32er Doppel K.O. Feld.

Phillip Henzi und Patrick Ugolini Alessandro Calo
Mathias Baridon

Die Qualifikanten: 

  • Patrick Ugolini - Romandie Pool Billard
  • Phillip Henzi - BSC Bümpliz
  • Alessandro Calo - Billard Team Zürich
  • Mathias Baridon - Romandie Pool Billard

 

Kategorie Damen

Die Kategorie Damen wurde im Graffiti Düdingen durchgeführt. Gespielt wurde ein 16er Doppel K.O. Feld.

Yini Gaspar Christine Feldmann Sabrina Cisternino und Claudia Von Rohr

Die Qualifikantinnen:

  • Yini Gaspar - Romandie Pool Billard
  • Christine Feldmann - BSC Bümpliz
  • Claudia Von Rohr - BC National Luzern
  • Sabrina Cisternino - BC Kerzers

 

Kategorie Jugend

Die Jugend spielte in Kerzers. Gespielt wurde ein 16er Doppel K.O. Feld.

Silvan Starkermann Alessio Stamm Cindy Keller Noah Portmann

Die Qualifikanten

  • Silvan Starkermann - BSC Bümpliz
  • Alessio Stamm - Medela Sports Team
  • Cindy Keller - BC Kerzers
  • Noah Portmann - Twisting Ball Bremgarten

 

Kategorie Senioren

Die Senioren haben die 10-Ball Quali in Bern auf einem 16er Doppel K.O. gespielt.

Murat Ayas Martin Scheuber  Marcel Schärer  Gianni Campagnolo 

Bericht von Antonio Hanauer - BSC Bümpliz

Pünktlich am Samstag um 10.00 Uhr versammelten sich 15 Senioren zur 10-Ball-SM. Leider musste der 16. Spieler wegen familiären Problemen absagen – so hatte Murat ein Freilos in Runde 1. 

Die weiteren Partien verliefen weitgehend ohne grosse Überraschungen; so gewann Sascha gegen Sergio mit 6:4, Gilbert rang Jothy mit 6:4 nieder, Marcel und Daniel trennten sich 6:3, Martin gewann gegen Christian 6:4, Giampiero schlug Sean 6:2, Adrian lies Camil keine Chance und gewann 6:2 und Billy sorgte für die kleine Überraschung, indem er Gianni 6:3 schlug.

Im Direktlauf qualifizierten sich Murat mit Siegen über Sascha und schliesslich mit 6:4 gegen Marcel.

Den zweiten Direktlaufplatz erkämpfte sich Martin, welcher nach dem Startsieg Giampiero bezwang und schliesslich mit 6:2 Adrian in den Hoffnungslauf verwies.

Im Hoffnungslauf kam es zum Qualifikationsspiel zwischen Adrian und Gianni, dieses war wesentlich enger umkämpft als es das Resultat vermuten liess. Das bessere Ende konnte aber Gianni für sich beanspruchen und gewann mit 6:3. Im zweiten Qualispiel kam es zur Revanche zwischen dem Schiedsrichterobmann Daniel und Marcel. 

Auch in diesem Duell startete Marcel mit voller Überzeugung und legte gleich mal vor. Daniel konnte zwar noch ausgleichen, aber danach war Marcel so dominant, dass er sich die letzte Medaille sicherte. 

Im Allgemeinen verlief das Turnier in einer sehr ruhigen und angenehmen Atmosphäre. Sehr positiv war auch, dass bereits ausgeschiedene Senioren trotzdem noch am Turnier blieben und so lange den noch spielenden Kollegen Support leisteten – Danke!

Der BSCB gratuliert allen Teilnehmern für das Fairplay und wünscht den Medaillengewinnern viel Erfolg an den Finals:

Die Qualifikanten:
  • Murat Ayas - Pool Lions Zürich
  • Martin Scheuber - BC National Luzern
  • Marcel Schärer - BSC Bümpliz
  • Gianni Campagnolo - PBC Zürich

 

Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
 
26.05
SM-HER-A
 
 
26.05
SM-HER-B
 
 
26.05
SM-DAM
 
 
26.05
SM-SEN
 
 
26.05
SM-JUG
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
27.10.2018
Watch Valley Open
28.10.2018
National Open
10.11 - 11.11.2018
Money Open 2018
 
Wochen-Turniere (WT)
 
23.10.2018
Aramith Pot Open
24.10.2018
Billard Tour 18/19 Ma Boule 2
24.10.2018
Billiard Point Masterturniere
25.10.2018
No Limits Trophy
25.10.2018
Las Vegas Cup