Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Jurastrasse 48
CH-2503 Biel/Bienne

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Pascal Nydegger - Sekretariat | 14.02.2017 09:38 Uhr | 781x Gelesen

QT Frühlingsrunde 9-Ball

123 Spieler fanden am vergangenen Samstag den Weg an die 5 QTs, an den Turnierorten Crissier, Zofingen, Luzern, Reinach und La Chaux-de-Fonds. Die Sieger: Sascha Specchia (Herren), Bora Anar (Herren), Claudia von Rohr (Damen), Murat Ayas (Senioren) und Yannis Bätscher (Jugend). Wir danken allen Turnierveranstaltern für zuverlässige Turnierorganisation sowie den Spielern für das Fair-Play!



Kategorie Herren - Crissier

Anzahl Spieler-/innen: 42
Resultate (HR): 64er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste

1. Sascha Specchia (Pool Lions)
2. Vincent Barbey (Cercle des Amateurs de Billard)
3. M. Poggiolini (Billard Club National Luzern) M. Steiner (Pool Lions),
5. M. Trabelsi (Romandie Pool Billard) A. Vergère (Romandie Pool Billard), R. Regli (Pool Lions), E. Dos Santos (BC Martigny),

Gesamte Rangliste




Kategorie Herren - Zofingen

Wir konnten mir 37 hoch motivierten Spielern das 9-Ball QT pünktlich starten. Durch die Bank konnten sich die Favoriten bis ins Viertelfinale durchsetzen, ausser Anar Bora. Dieser musste gegen Sandro Kupper einen Umweg über den Hoffnungslauf bestreiten. Um das leibliche Wohl konnten wir eine feine Lasagne zum Mittag anbieten, welche von allen Spielern gierig verspeist wurde. Durch die eingesetzten Tablets konnten wir einen zeitlich reibungslosen Ablauf des Turniers ermöglichen und das Finale gegen 23.30 Uhr starten. Der Sieger des 9-Ball QTs in Zofingen heisst Anar Bora, der sich im Finale gegen Pascal Nydegger schlussendlich durchsetzte.

Ein Danke an unsere fleissigen Helfer, ohne die so ein Turnier nicht umzusetzen ist.


Anzahl Spieler-/innen: 37
Resultate (HR): 64er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste

1. Bora Anar (be happy)
2. Pascal Nydegger (Billard Club National Luzern)
3. N. Ernst (Romandie Pool Billard) C. Rothenfluh (BCNL),
5. M. Pallani (Medela Sports Team) B. Bürki (PBC Heimberg), J. Tschäppät (CAB), A. Karabiyik (MST Zofingen),

Gesamte Rangliste



Kategorie Damen - Luzern

Bericht von Patrick von Rohr - BCNL

Der BCNL hatte einmal wieder die Damen zu einem 9er Ball QT zu Gast. 13 Spielerinnen kamen mit Freude nach Luzern und wollte ihr bestes Billard zeigen.

Die grossen Favoritinnen waren heute sicherlich Yini Gaspar und Claudia von Rohr die in rund 4 Wochen an die Europameisterschaften gehen. Christine Feldmann die seit dieser Saison wieder bei den Damen mitspielt war an diesem QT ferienhalber abwesend.

Das erste Ziel war für alle Damen sicherlich heute das Viertelfinale zu erreichen. Überraschungen gab es bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

Die engste Partie im Viertelfinal war die zwischen Sabrina Cisternino und Noc Steiner. Sabrina verschoss den ganzen Tag viele 9er und so waren es in dieser Partie 4 davon. 

Ortenzia Häfliger schaffte es in dieser Runde die favorisierte Yini Gaspar deutlich zu schlagen.

Hier die Resultate:

Claudia von Rohr 6:4 Linda Keller
Sabrina Cisternino 4:6 Noc Steiner
Miriam Spycher 6:2 Ingrid Zurbuchen
Ortenzia Häfliger 6:2 Yini Gaspar

Im Halbfinale gewann Claudia von Rohr (Bild rechts) auch ihre dritte Partie schnell und recht klar mit 6:3 gegen Noc Steiner.

Miriam Spycher (Bild links) vermochte sich sehr knapp mit einem 6:5 gegen Ortenzia Häfliger durchsetzen.

Das Finale ging nur knappe 40 Minuten mit einem deutlichen Sieg für Claudia von Rohr aus. Sie liess ihrer Konkurrentin keine Chance und siegte mit 6:1.

Wir vom BCNL bedanken uns bei allen Spielerinnen für das angenehme Verhalten und gratulieren allen zu den geleisteten Resultaten.


Anzahl Spieler-/innen: 14
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste

1. Claudia Von Rohr (Billard Club National Luzern)
2. Miriam Spycher (BSC Bümpliz)
3. N. Steiner (Billard Club Züri West) O. Häfliger (BCNL),
5. Y. Gaspar (Romandie Pool Billard) L. Keller (BSC Bümpliz), I. Zurbuchen (BC Kerzers), S. Cisternino (BCNL),

Gesamte Rangliste


Kategorie Senioren - Reinach

Am 11. Februar fand das 9er-Ball QT der Senioren mit 22 Teilnehmern bei uns in Reinach statt.

Wie immer, versuchten wir als Veranstalter den teilweise mit Anhang angereisten Spielern ein möglichst tolles Turnier zu bieten. Fürs leibliche Wohl sorgte Ingemarie mit ihrem Team, die Turnierleitung hatte Markus Torghele inne.

Es ging flott los. Bereits in der zweiten Runde trafen mit Sascha Manojlovic und Andreas Bucher zwei Spieler aufeinander, die an guten Tagen auch für den Turniersieg in Frage kommen. Das bessere Ende behielt Sascha dabei mit 6:3 für sich. In Runde drei stach dann die Begegnung zwischen Murat Ayas, dem neuen Platzhirsch bei den Senioren, und wiederum Sascha Manojlovic heraus. Murat wurde hier den Erwartungen gerecht und setzte sich mit 6:4 durch. 

Schliesslich lauteten die Viertelfinals:

Gianni Campagnolo : Marcel Schärer
Murat Ayas : Sean Eaves
Martin Scheuber : Giampiero Bilotta
Daniel Meierhofer : Sascha Manojlovic

Dabei setzten sich die eher favorisierten Spieler durch und es kam zu den Halbfinals Gianni Campagnolo : Martin Scheuber sowie Murat Ayas : Sascha Manojlovic. Mit 6:4 sicherte sich Gianni seinen Finalplatz gegen Martin und Sascha zog gegen Murat auch im zweiten Versuch den Kürzeren. Das Turnier hatte so mit dem Duell Campagnolo : Ayas ein würdiges und spannendes Finale. In diesem zeigte dann Murat Ayas mit seinem 6:3 Sieg die neuen Machtverhältnisse bei den Senioren souverän auf.    

Herzliche Gratulation!!
Urs Maurer, TK BC Big-Apple, Feb. 2017


Anzahl Spieler-/innen: 22
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste

1. Murat Ayas (Pool Lions)
2. Gianni Campagnolo (PBC Zürich)
3. S. Manojlovic (Pool Lions) M. Scheuber (BCNL),
5. D. Meierhofer (Billard Club Züri West) S. Eaves (Romandie Pool Billard), M. Schärer (BSC Bümpliz), G. Bilotta (Ladies & Gents CS),

Gesamte Rangliste



Kategorie Jugend - La Chaux-de-Fonds


V.L.n.R.: Cindy Keller, Shirin Volery, Sandro Volery, Yannis Bätscher

Anzahl Spieler-/innen: 8
Resultate (VR): Groups
Resultate (HR): 4er K.O.

Kurz-Rangliste

1. Yannis Bätscher (Billard Club Kerzers)
2. Sandro Volery (Billard Club Kerzers)
3. S. Volery (Billard Club Kerzers) C. Keller (BSC Bümpliz),
5. A. Stamm (Medela Sports Team) E. Lehmann (BC Graffiti),
7. S. Andrea (Graffiti Billard Club) L. Züger (BC Kerzers),

Gesamte Rangliste


 

 

Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
23.07.2017
Sommer Cup
05.08.2017
Sommer Cup
12.08.2017
Aramith 14-1 Open
 
Wochen-Turniere (WT)
 
30.05.2017
BCD Cup
31.05.2017
Medela Sports Mini Turnier
01.06.2017
Aramith Pot Open - Frühling
01.06.2017
No Limits Trophy
02.06.2017
Billard Tour 2016/17